Gogols Welt

Das Stück

In den Geschichten Nikolai W. Gogols (1809-1852) brechen ungewöhnliche Begebenheiten mitten in den profanen Alltag der Bewohner St. Petersburgs hinein. Tote geistern nachts durch die Stadt und stehlen die Mäntel der Passanten „ohne Ansehen von Amt und Rang“, kleine Beamte verlieren angesichts der Trostlosigkeit ihrer Lebensumstände den Verstand und fantasieren sich in dei Vorstellung hinein, dass sie der König von Spanien wären. In der aktuellen Produktion der Canaillen Bagage  Leben und Schriften Gogols zum Ausgangspunkt der theatralen Erkundung einer Welt, in der das Lachen und der Schrecken über eine aus den Fugen geratene Zeit unauflöslich miteinander verbunden sind.

 

 

Termine der Tour im Sommer 2018

29.06.2018, 20 Uhr „Gogols Welt – Canaillen Bagage“, Schloss Baum Bückeburg

01.07.2018 „Gogols Welt – Canaillen Bagage“  Melle-Buer

14.07.2018, 20 Uhr „Gogols Welt – Canaillen Bagage“, Burg Ravensberg

15.07.2018, 20 Uhr „Gogols Welt – Canaillen Bagage“,  Sparrenburg Bielefeld

18.07.2018, 19 Uhr „Gogols Welt – Canaillen Bagage“, Bielefeld-Senne Waterboer