Bookbike

 

Ein Bücherfahrrad

Kurz zusammengefasst handelt es sich bei dem bookbike um ein mit Büchern bestücktes Lastenfahrrad, mit dem ganz im Sinn der aufsuchenden Kulturarbeit öffentliche Plätze in Ihrer Stadt/Gemeinde angefahren werden. Mit ausgesuchten Bilderbüchern, entsprechendem literaturpädagogischen Material und einem gemütlichen Setting (Teppich, Kissen, Schirm und mehr) ausgestattet, ermöglicht das bookbike Kindern im Alter von fünf bis 15 Jahren Literaturgenuss pur. Dabei nehme ich wechselnd die Rolle des Vorlesers Theater- und Literaturpädagogen ein.

 

Das Bücherfahrrad in Aktion…

Das Bookbike auf dem Weg nach Minden (Foto: Franz Potthoff)
Das Bücherfahrrad bei einer Testfahrt auf dem Hof der LAG Jugend und Literatur “Jugendstil” in Dortmund. Vrnl.: Barbara Brockkamp, Regina Held, Franz Potthoff.

 

Weitere Informationen:

Judenstil NRW